• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Neue Helme

Neue Helme für die Feuerwehr in Empfang genommen

Das neue Jahr hat für die Freiwillige Feuerwehr Wettringen einen tollen Auftakt genommen. Die Gemeinde Wettringen hat zum bestmöglichen Schutz seiner ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte in neue Helme investiert. Die rd. 90 Helme haben einen Auftragswert i.H.v. 21.500 Euro. Bürgermeister Berthold Bültgerds und die Leitung der Wehr Christoph Remki und Mathias Krümpel waren sichtlich erfreut, als Sie die Lieferung des Herstellers Rosenbauer begutachtet haben. Die hoch hitzebeständige und schlagzähe Helmschale überzeugt durch seine ergonomische Innenausstattung, Trapezkinnriemen für optimierten Sitz sowie eine einfache Kopfweitenverstellung. Der Helm eignet sich sowohl für die technische Hilfe als auch für die Brandbekämpfung und verfügt standardmäßig über einen Nackenschutz und Gesichtsschutzvisier.