• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Weihnachtsgrüße an die Leitstelle

Auch in diesem Jahr hat zu Heiligabend die Wettringer Wehrführung die Feuerwehrleitstelle in Rheine aufgesucht, um den im 24 Stunden-Schicht-Dienst zu Heiligabend tätigen Leitstellendisponenten - stellvertretend für alle über die Feiertage tätigen Menschen - zu danken.
Vielen ist nicht bewusst, wie viele Menschen im Dienst für andere in den Krankenhäusern, Pflegeheimen, Rettungswachen oder Polizeistationen an Feiertagen zurückstecken und auf gemeinsame Stunden mit Familie und Freunden verzichten.
Der Leiter der Feuerwehr Wettringen Christoph Remki und sein Stellvertreter Mathias Krümpel bedankten sich bei dieser Gelegenheit auch herzlich für die stets gute Unterstützung der Kreisleitstelle bei allen Einsätzen und Übungen der Feuerwehr im vergangenen Jahr.


Foto v.l.n.r. : Mathias Krümpel, Frieda Krümpel, Leitstellendisponent Herbert Kleine, Christoph Remki